Advanced Building Skins Conference

None

Internationaler Fachkongress zur Gebäudehülle der Zukunft,

Bern, 2. - 3. Oktober 2017

Fassaden werden zu komplexen intelligenten Organsimen. Zur Sicherung einer nachhaltigen Zukunft müssen sich Gebäudehüllen zu einem zusammenhängenden Nervensystem entwickeln. Ein zentrales „Hirn“ analysiert alle Daten bezüglich der Nutzeranforderungen und steuert die Fassadenmodule entsprechend.

Auf der diesjährigen Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft (Conference on Advanced Building Skins) referieren zwölf der innovativsten amerikanischen Architektur- und Ingenieurbüros. Aber auch Europa ist mit namhaften Architektur- und Ingenieurbüros in Bern vertreten: Matt King, Direktor des Ingenieurbüros T/E/S/S, Paris oder James O’Callaghan vom Londoner Büro Eckersley O’Callaghan erklären die zunehmende Bedeutung von Glas in der Architektur. Aus Deutschland wird u.a. Thomas Winterstetter, Geschäftsführer und Vorstand bei Werner Sobek Stuttgart, modernes Fassadendesign mit Unterstützung von BIM und CAD demonstrieren.

Ausführung wählen
Artikel wählen
Geben Sie die Beschreibung zum Artikel ein
Konfiguration
Diversartikel erfassen